Waldgarten - Forest Gardening und Permakultur

Quellgebiet Wüstbach - Hermersbergerhof Pfälzerwald
Quellgebiet Wüstbach - Hermersbergerhof Pfälzerwald

Permakultur

Drei ethische Grundsätze stehen im Zentrum allen permakulturellen Wirkens:

  • Sorge für die Erde.
  • Sorge für die Menschen.
  • Begrenze Konsum und Wachstum und teile Überschüsse.

Diese Grundsätze werden auf alle Bereiche menschlichen Wirkens angewandt, um zukunftsfähige Lebensweisen gestalten und Lebensräume erhalten zu können. Ob im Garten, in Gemeinschaften, in Betrieb und Schule, in der Landwirtschaft, in Städten, in der Politik oder im eigenen Alltag.

 

Dadurch werden neue Wege geebnet, die das Potenzial haben die eigene Welt zu verändern und eine nachhaltige Entfaltung für Mensch und Natur möglich zu machen.

 

Als Ort für natürliche Entwicklung befindet sich das Freiluft Atelier in einem kontinuierlichen, kreativen & schöpferischen Gestaltungsprozess. Stück für Stück und Jahr für Jahr wächst hier ein essbarer Waldgarten, der zur Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt beiträgt und den Menschen seine Verbindung zur Natur spüren lässt.


Forest Gardening - Unser essbarer Waldgarten

In einem Waldgarten wird die Biodiversität genutzt um ein waldiges Ökosystem zu schaffen, welches sich überwiegend selbst reguliert. Dabei ist jedes Element (Bäume, Sträucher, Kräuter, Tiere, Bakterien, Pilze etc.) auf komplexe Art und Weise mit den anderen verbunden und erfüllt vielfältige Funktionen. Dazu stellt z.B. die Vielzahl an verschiedenen Arten und Spezies sicher, dass Schädlinge und Krankheiten nicht Überhand nehmen.

 

Hier haben wir angefangen aufzuschreiben was bei uns bereits so wächst. Natürlich ist es noch viel mehr.

 

Beinwell in der Blüte
Beinwell in der Blüte

Wildpflanzen, Kräuter, Blumen & Stauden

Sauerampfer, Schafgarbe, Spitzwegerich, Labkraut, Beinwell, Johanniskraut, Wilder Thymian, Wilde Heidelbeere, Wilde Himbeere, Lupine, Stockrose/Malve, Wilde Möhre, Frauenmantel, Walderdbeeren, Hagebute, Brennnessel, Fingerhut, Augentrost, Efeu, Wilde Brombeere, Zitronenmelisse, Pefferminze, Salbei, Nelken, Vogelmiere, Giersch, Melde, Heilziest, Taubnessel, Königskerze, Nachtkerze, Lavendel, Fette Henne, Senf, Ringelblume, Sonnenblume, Herbstaster, Pfingstrosen, Veilchen, Sukulenten, Buchweizen,...

 

Essbare Pilze

Parasolpilz, Austernseitling, Violetter Rötelritterling,...

 

Baumbestand & Büsche

Nadel - und Laub: Fichte, Kiefer, Douglasie, Lärche, Buche, Hainbuche, Ahorn, Birke, Espe,...

Obst- und Frucht: Kirsche&Wildkirsche, Apfel&Wildapfel, Pflaume, Birne, Mirabelle, Walnuss, Haselnuss, Holunder, Felsenbirne, Schlehdorn, Ginster, Vogelbeere, ...

 

Kultur Beeren:

Himbeere, Heidelbeere, Stachebleere, Johannisbeere, Jostabeere, Aronia, Erdbeere, Weintraube

 

Mehr dazu in den nächsten Wochen - Stand Februar 2022