De-Armoring

 

De-Armoring ist eine spirituelle Arbeit: Eine energetische Heilbehandlung für Körper, Geist und Seele, um uns von Blockaden zu befreien und wieder mehr ins Spüren zu kommen.

Übersetzt bedeutet De-Armoring 'Ent-Panzerung'. Sich von Schutzpanzern zu lösen, die wir uns meist durch negative, destruktive Gefühle, Muster und Ereignisse aufgebaut haben - bewusst oder unbewusst. Denn wir Alle, egal welchen Geschlechts, haben in unserem Leben bereits traumatische Erfahrungen erlebt. Ob in unserer Kindheit, Erziehung, Schulzeit, Pubertät, Familienleben, Arbeitswelt, Ehe, Elternschaft, Sexleben... Um nur ein paar Bereiche zu nennen - Denn die Themen und Geschichten sind letztendlich so unterschiedlich und komplex wie jeder einzelne von uns. Einige davon haben wir schon vor langer Zeit so in uns versteckt und verschlossen, dass wir sie nicht mehr fühlen können und uns daran hindern, in authentischem Kontakt mit unserem Inneren zu sein.

Dabei ist De-Armoring weit mehr als eine Technik, die man anwendet - es geht nicht um spezielle Griffe oder Massage. Es geht um die Stärkung deiner körpereigenen Intelligenz und deiner Fähigkeit zur Selbstermächtigung und -heilung, bestärkt durch absichtslose Berührung, Bewusstsein und eine „alles darf sein“-Atmosphäre. Es ist nicht die "Methode", welche Heilung bewirkt, sondern die Öffnung und das Fühlen, dem man sich hingibt.

Denn - "If you can ́t feel it, you can ́t heal it".

Die direkte Arbeit mit der sexuellen Energie, die unsere Lebensenergie ist, führt zu einer tiefen Befreiung unserer Blockaden. Diese können sowohl biografisch als auch familiären oder kollektiven Ursprungs sein. Durch diese Entpanzerungsarbeit kommen wir an die Wurzel unseres Schmerzkörpers und seinen tief eingewobenen Erfahrungen. Unbeseelte Bereiche, die sich u.a. durch Verspannung, Schmerz, Anspannung, Taubheit oder Nicht-Fühlen ausdrücken, können durch wieder vom natürlichen Energiefluss durchströmt werden.

Schattenthemen wie z.B. Angst, Minderwert, Wut, Missbrauch, Schuld oder Scham wollen erlaubt und nicht mehr länger unterdrückt werden. Ein essenzielles Thema ist oft auch der allgemeine Umgang mit der eigenen Weiblichkeit bzw. Männlichkeit: Das eigene Rollenverständnis oder die übernommen Einstellungen gegenüber dem eigenen oder dem andern Geschlecht.

Die Sehnsucht nach einer tieferen Verbindung mit dir selbst und die Bereitschaft, deine Schattenthemen einzuladen, ebnen dir den Weg hin zu einem inneren Wachstums- und Reifungsprozess.

Wenn dies mit dir resoniert, komm gerne auf mich zu und melde dich am Besten telefonisch bei mir: 015788323636
Ein unverbindlicher Austausch ist ein großer erster Schritt! 

Ich würde mich freuen, dich auf deinem Weg zu begleiten.